Blog

Hors Course – Paris-Roubaix

12. Januar 2012 von Harald | Keine Kommentare

Mal wieder ein Werbevideo, aber wie so oft bei dieser Firma ein sehr schönes. :-)
httpv://www.youtube.com/watch?v=Dj6AhsOIX98
Aber mir selber reicht es vollkommen, Paris-Roubaix anzuschauen, fahren über 50+ km Kopfsteinpflaster (teilweise der heftigsten Sorte) muss ja nicht unbedingt sein. Mehr oder minder glatter Asphalt ist doch schon besser …
Danke an Martin für den Link!

Flattr this!

31. Dezember 2011
von Harald
Keine Kommentare

#rapha500 Pt. 11

Geschafft, geschafft! :-) Besser hätte es kaum laufen können. Das Rad lief wieder rund nach der gestrigen Panne, das Wetter war am Anfang gut, trocken bei 3°C, später fuhr ich dann sogar bei Sonnenschein! Es war zwar wahrlich kein Inferno … Weiterlesen

30. Dezember 2011
von Harald
1 Kommentar

#rapha500 Pt. 10

Es hätte so schön sein können: Überraschend den Tag frei bekommen, vernünftige Wettervorhersage und noch 2 Tage für 132 km. Es kam dann aber etwas anders als erhofft. Kurz nach 10 habe ich mich dann endlich aufgerafft und los ging … Weiterlesen

26. Dezember 2011
von Harald
2 Kommentare

#rapha500 Pt. 04

Tag 4, ich habe 3 Ziele: 55 km fahren – Tagessoll 71 km fahren – damit hätte ich dann insgesamt 250 km geschafft, Halbzeit! 100 km fahren – mal wieder eine dreistellige Tagesstrecke wäre schön 1. und 2. habe ich … Weiterlesen

23. Dezember 2011
von Harald
2 Kommentare

#rapha500 Pt. 01

Heute geht’s los, #Rapha500. Und weil ich heute netterweise nicht zur Arbeit musste, habe ich den Vormittag genutzt und bin die ersten 71 von 500 km gefahren: Nicht wundern, dass das auf der Karte nach viel weniger aussieht: Die nördliche … Weiterlesen

19. Dezember 2011
von Harald
1 Kommentar

Ride to redemption – Noch 4 Tage

So langsam wird’s ernst: In vier Tagen beginnt der Ride to redemption, 500 km draußen auf dem Rad zwischen dem 23. und 31.12. Am 23. arbeite ich, werde aber so 30-40 km durch den Arbeitsweg bestreiten können. Heiligabend und 1. … Weiterlesen

24. November 2011
von Harald
1 Kommentar

Kieser gekündigt

Gestern habe ich meine Kündigung an Kieser-Training abgeschickt. Nachdem ich im Frühjahr ziemlich motiviert mein Krafttraining dort begonnen habe, um meine Nacken- und Rückenschmerzen beim Rennradfahren in den Griff zu bekommen, schlief das Ganze nach wenigen Monaten schon wieder ein. Warum? Der … Weiterlesen

Translate »