it’s all about …

Seit geraumer Zeit mit einem schönen Trailer angekündigt, kommt der Film „it’s all about …“ demnächst in (wenige) Kinos. Am 21.05.2012 gibt es jeweils eine Vorführung in Berlin, Potsdam, Bochum, Dresden, Düsseldorf, Hamburg, Hürth und München.
Ultra-Cycling, Mini-Aufführungen. Naja, ist wohl für die breite Masse kein sooo interessantes Thema. Leider.
Aber ich denke dennoch, dass ich mit ein paar Radlern aus Hamburg und Umgebung einen netten Kinoabend verbringen werde. :-)

Flattr this!

Helden des Polarkreises – Kino

Ich „fürchte“, ich muss demnächst mal wieder ins Kino:
httpvh://www.youtube.com/watch?v=D6FBac4adeA&feature=youtu.be
Das könnte ein vergnüglicher Abend mit (hoffentlich) ein paar schönen Bildern werden.

Flattr this!

Absolute Giganten

Ein wunderbarer Film, in Hamburg gefilmt, tolle Schauspieler und ein schöner Soundtrack. Was will man mehr?

httpv://www.youtube.com/watch?v=jQiqpX7EbqU

Wie ich gerade merke, ist meine DVD davon mittlerweile ein kleiner Schatz. Den gibt’s wohl nicht mehr neu zu kaufen. Schade.

Na gut, DVD ist eh veraltet – z.B. bei iTunes kann man sich den Film kaufen oder leihen.

Flattr this!

Ein Vorstadtkino schliesst – Das Fama

Ende 2011 wird (mal wieder) das Fama-Kino in Hamburg-Lurup schliessen. Viel Publikum hat sich schon lange nicht mehr in den Saal verirrt, der einen spontan in die 70er Jahre versetzt hat. Bei meinen eigenen (seltenen) Besuchen waren höchstens mal 30 Leute auf den bestimmt 200 Plätzen zu finden.
Es ist also nicht verwunderlich, dass dieses Kino schon lange keine Gewinne mehr abgeworfen hat. Die Betreiber konnten das aber wohl mit ihren anderen Kinos finanzieren. Mein Dank dafür! Da jetzt aber wohl das gesamte Gebäude zur Disposition steht, haben die Kinobetreiber den Schlußstrich gezogen.
Für mich ist es aus 2 Gründen schade: Zum einen wird der Weg zum nächsten Kino dadurch deutlich weiter. Zum anderen wird mir das Kino immer wegen einer tollen Veranstaltung im Januer 1996 in Erinnerung bleiben. Damals hatten Die Sterne ins Fama eingeladen. Sie spielten ein tolles Konzert und zudem wurde der Film „Lohn der Angst“ gezeigt. Ein toller Abend.
Hätte mir damals jemand gesagt, dass ich 10 Jahre später dort in der Gegend wohnen würde, hätte ich wohl vehement widersprochen …
httpv://youtu.be/HDLl0Qc2_0A

Flattr this!