Blog

Halbmarathon?

| 1 Kommentar

Ich weiß nicht so recht, wie ich drauf komme, aber seit ein paar Tagen schwirrt mir immer „Halbmarathon“ im Kopf rum. Sei es, weil ich mittlerweile einer größeren Anzahl an Läufern bei Twitter folge, bei denen ein Halbmarathon naturgemäß regelmässig Thema ist, sei es, weil Lars kontinuierlich von seinen Halbmarathons berichtet. Besonders schön z.B. in seinem Bericht aus Riga.
Das Laufen sehe ich eigentlich als Ergänzung zum Rad fahren. Gewiß kein Schwerpunkt in meinem sportlichen Leben. Für das Jahr 2012 habe ich mich bisher für zwei Laufveranstaltungen angemeldet, im Juni der Nachtlauf um die Alster mit 15 km Länge und im Oktober der Köhlbrandbrückenlauf mit 12 km.
Beides noch ein gutes Stück von den 21 km eines Halbmarathons entfernt. Aber dennoch bin ich zuversichtlich, dass ich das im Lauf des Jahres packen könnte.
Für mich stellt sich jetzt nur die Frage, ob ich mir eine Motivationshilfe in Form einer Laufveranstaltung suche oder das ganze schlichtweg alleine angehe.
Am 24. Juni gibt es den großen Hamburger Halbmarathon, das wäre 9 Tage nach den 15 km um die Alster.
Bereits im April findet der Wilhelmsburger Insellauf statt. Das dürfte für mich aber wohl noch zu früh sein.
Ende August gibt’s den Blankeneser „Heldenlauf“. Vorteil: Der Start ist nicht weit von zu Hause. Großer Nachteil: Da geht’s wohl ziemlich bergauf und bergab …
Ende September noch „Der Volkslauf durch das schöne Alstertal“. Der Name klingt vielversprechend, es soll aber dort durch Treppen etwas anspruchsvoller sein.

Oder doch das ganze Geld sparen, einen Trinkrucksack davon kaufen und einfach so loslaufen?!

Aber jetzt freue ich mich erstmal auf den Muskelkater, den ich haben werde, wenn ich irgendwann mal wieder 5 km gelaufen sein werde …

Flattr this!

Ein Kommentar

  1. hallo harald,
    wenn du die 12, bzw. 15 km schon gelaufen bist, schaffst du die restlichen 7 km auch noch – sicher! das ist eine runde außenalster, die dir noch fehlt. da hast du schon ganz andere hürden genommen.
    alles gute!

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Protected by WP Anti Spam

Translate »