Haselnussmakronen

Ich habe heute meine Lieblingskekse gebacken. Haselnussmakronen.

Hier das Rezept:

für 40-50 Makronen

4 Eiweiß

250g Puderzucker

400g gemahlene Haselnüsse

40-50 ganze Haselnüsse

40-50 Backoblaten

Eiweiß zu Eischnee schlagen, dann den Puderzucker hinzufügen. Von der entstandenen Masse eine halbe Tasse abnehmen und beiseite stellen. Dann die Haselnüsse einrühren.

Die Backoblaten auf ein Backblech verteilen, aus dem Teig kleine Kugeln formen und auf die Oblaten setzen. Kleine Mulden in die Kügelchen drücken und diese mit der beiseitegestellten Eischnee/Puderzucker-Masse füllen. Am Ende noch jeweils eine Haselnuss aufsetzen.

Dann bei 180°C ca. 15-20 Minuten backen.

Flattr this!

Panoramabilder der Lofoten

View Lofoten ist eine übersichtliche Seite auf der man jede Menge 360°-Panoramabilder der Lofoten findet. Wenn man grad mal nicht selber vor Ort sein kann, hilft es doch ein wenig, die Erinnerungen aufzufrischen …

Hier ein Screenshot eines meiner liebsten Campingplätze, Sandvika bei Kabelvåg:

 Und wenn ich mir die Bilder von Digermulen anschaue, dann halte ich meinen „Plan“, dort mal zu leben wieder für gar nicht so verkehrt …

Flattr this!

Ein Vorstadtkino schliesst – Das Fama

Ende 2011 wird (mal wieder) das Fama-Kino in Hamburg-Lurup schliessen. Viel Publikum hat sich schon lange nicht mehr in den Saal verirrt, der einen spontan in die 70er Jahre versetzt hat. Bei meinen eigenen (seltenen) Besuchen waren höchstens mal 30 Leute auf den bestimmt 200 Plätzen zu finden.
Es ist also nicht verwunderlich, dass dieses Kino schon lange keine Gewinne mehr abgeworfen hat. Die Betreiber konnten das aber wohl mit ihren anderen Kinos finanzieren. Mein Dank dafür! Da jetzt aber wohl das gesamte Gebäude zur Disposition steht, haben die Kinobetreiber den Schlußstrich gezogen.
Für mich ist es aus 2 Gründen schade: Zum einen wird der Weg zum nächsten Kino dadurch deutlich weiter. Zum anderen wird mir das Kino immer wegen einer tollen Veranstaltung im Januer 1996 in Erinnerung bleiben. Damals hatten Die Sterne ins Fama eingeladen. Sie spielten ein tolles Konzert und zudem wurde der Film „Lohn der Angst“ gezeigt. Ein toller Abend.
Hätte mir damals jemand gesagt, dass ich 10 Jahre später dort in der Gegend wohnen würde, hätte ich wohl vehement widersprochen …
httpv://youtu.be/HDLl0Qc2_0A

Flattr this!

Alles neu

Nachdem irgendjemand Fremdes auf meinem Server rumgefummelt hat – ohne mein Einverständnis – habe ich mal lieber die alten Sachen runtergeschmissen und fange frisch von vorne an.

Ich werde schauen, was sich wiederherstellen lässt.

Kommt Zeit, kommt Inhalt.

Flattr this!