Fahrt zur Erlösung – Ride to redemption


Der Klamottenhersteller Rapha ruft in diesem Jahr wieder zur „Fahrt zu Erlösung“ auf: Ziel ist es, in der Zeit vom 23.-31.12.2011 500 km mit dem Rad zu fahren. Wie Andreas (aka thinkslowly) schnell ausgerechnet hat, sind das 62,5 km/Tag. Für mich vermutlich nicht schaffbar, ich bin in letzter Zeit viel zu wenig gefahren. Aber ich werde dennoch für mich mitzählen, wie viele Kilometer ich in der Zeit fahre.
Und dem Hashtag #rapha500 werde ich aufmerksam folgen in den kommenden Wochen.

Ach so, ganz wichtig dabei: Es zählen nur die Kilometer draußen auf der Straße. Rollentraining oder Spinning spielt dabei gar keine Rolle!

Flattr this!

6 Gedanken zu „Fahrt zur Erlösung – Ride to redemption“

Schreibe einen Kommentar zu Christian Krämer Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Protected by WP Anti Spam